Alles hat ein Ende - auch die Freiluftsaison

Obwohl seit Wochen die Netze abgehängt, die Linien mit Latten und Steinen beschwert sind - kurz: Sport von unserer schönen Anlage verbannt ist,

trotzdem gibt es noch fleißige Hände . . .

. . . so installiert unser "Hausmeister Kaczmarek", der Martin heißt, noch mal eben einen Lüfter im Aktenkeller, weil dort keine Luftzirkulation stattfindet - also Feuchte droht.

 

 

                                                                           . . .  und es funktioniert doch!!!

Wundert euch nicht, wenn ihr auch in dieser "dunklen" Zeit immer mal wieder Heinzelmännchen auf der Anlage, im Haus, seht.
Sie sorgen dafür, dass es in 2019 wieder reibungslos laufen kann -
bei hoffentlich so vielen Sonnenstunden wie gehabt.