Mixed-Finale: Highlight am Ende der Saison 2018

Kaiserwetter! - Spannende Wettkämpfe! - Entspannte Atmosphäre!
In diesem Rahmen fand die offizielle TC-Saison einen würdigen Abschluss.

Erfreulich viele neue Gesichter gab es dieses Mal bei den Mixed-Meisterschaften.
Völlig entspannt, aber voller Erwartung und mit viel Spielfreude ausgestattet, starteten neun Paare am frühen Samstagvormittag in die Gruppenspiele.
Gegen 14h standen die Halbfinale fest, um 15.30h kämpften Liesel und Peter Stapf gegen Barbara Stracke und Benno Pelz um Platz 3. Ehepaar Stapf setze sich in einem ausgeglichen Spiel schließlich durch.
Währenddessen ging es auf dem Centercourt um den Titel. In einem äußerst spannenden Finale kürte sich das junge Team Tina Manz/Moritz Schaudinn gegen Ehepaar Marion und Cord Habicht erst im Tiebreak zum neuen Meister 2018!

"Das war heut ein tolles Turnier. Ich habe nur Spielerinnen und Spieler gesehen, die viel Spaß am Spiel hatten", stellte Sportwart S. Michels bei der Siegerehrung fest.


Strahlende Finalisten während der Siegerehrung

Für Ausdauer, gute Kondition und Gelassenheit bedankten sich der Vorstand H.W. Schlimbach und D. Georgi bei Ralf Bianga und Michael Tampier für 40jährige Mitgliedschaft im Tennisclub. Die Dritte im Bunde wäre Marianne Büscher gewesen, die nicht teilnehmen konnte, weil sie in Urlaub war.


Sichtbar viel Spaß hatten die Damen 40.
die besonders geehrt wurden für ihren Aufstieg in die Bezirksliga.

Nach den Ehrungen ging es nahtlos weiter in die Saisonabschlussfeier. Mit vielen kleinen Köstlichkeiten hatte das Team Damen 40 für das leibliche Wohl gesorgt. Entspannt ließen die Anwesenden Geschehenes Revue passieren, fachsimpelten über Kommendes ....

Ein schöner Wettkampftag fand einen gebührenden Abschluss.

Mehr Bilder in unserer Öffnet externen Link in neuem FensterBildergalerie