HERREN 70: Erstes Heimspiel

Nachdem das 1. Spiel gegen Gummersbach klar verloren wurde, empfingen unsere Herren 70 bei sonnigem Wetter das Team aus Bergheim.
Leider fielen drei von uns wegen Verletzung kurzfristig aus.
Aber Mannschaftsführer Dieter v. Vietinghoff organisierte auch dies nach dem ersten Schrecken mit großer Erfahrung und Ruhe.

Spielplan ausfüllen, fürs Essen sorgen wollten auf jeden Fall erledigt werden, bevor die ersten beiden Doppelteams T. Fronczak/M.Kohle und D.Georgi/H.Kribben auf den Platz gingen. In der 2. Runde spielten für Much T. Fonczak/D.v.Vietinghogg und H.Kribben/W.Op de Hipt.
Am Ende trennte sich Much und Bergheim 2:2.
Die Begegnungen verliefen sehr fair und entspannt. Selbst das angesagte Gewitter hielt sich bis zum Spielende zurück.

HERREN 70: Erstes Heimspiel