Nicht nur zum Spaß – aber auch!

Heimspiel in der HERREN 70 Doppel-Freizeit-Runde

„Es ist einfach angenehmer, weil es nicht so lange dauert wie Medenspiele. Der Reiz liegt außerdem darin, dass vier Doppel ausgespielt werden, somit acht Spieler zum Einsatz kommen können“, beurteilt Teamchef Dieter v. Vietinghoff die Wettkampfserie, in der unsere Herren 70 in diesem Jahr antreten.
Am Mittwochmorgen trafen die Herren 70 von TC 80 Gummersbach bei uns ein – und hinterließen einen sehr starken Eindruck. „Ich habe noch nie so viele Nullen schreiben müssen“, fasst Dieter nach der 0:4 verlorenen Begegnung zusammen.
Bei tollem, nicht zu heißem Wetter kämpften die Herren hart um Punkte – danach ging es dann wesentlich lockerer zu.
Auf der Terrasse, in gelöster Runde wurden u.a. einzelne Spielzüge „nachgespielt“ und fachmännisch analysiert.

Ergebnis-Tafel
So sah es leider (viel zu oft) aus


STV Am Grafenkreuz wird der nächste Gegner sein.

Nicht nur zum Spaß – aber auch!
Markiert in: